Seite auswählen

Der Beginn der Aufzeichnungen zu einer Tour in den Norden Namibias… Herzlich willkommen in der kleinen, aber feinen Gruppe der Aficionados… 😎

Diese Tour war seeeehr lange geplant und sollte ursprünglich von Kapstadt bis an den Chiemsee gehen…. Jetzt geht sie von Windhoek in den Norden Namibias, Victoria Falls und den Norden Botswanas.

Diese Tour berührt fast alle für mich schönsten Orte im Norden und mit 15 Tagen (vom 25.2. bis zum 11.3.2018) ist sie vollgepackt mit Abenteuern und viiiieeeelen Kilometern Fahrt.

Ich habe alles organisiert und gebucht, das Auto, mein Toyota Hilux 4X4 hat vier neue Schuhe und einen kompletten Rundum-Service bekommen und es ist der 24.2.2018, meine Reisegefährten sind angekommen und wir genießen das herrliche Sommerwetter in Swakopmund, während in Deutschland alles bei unter 20 Grad Minus mit den Zähnen klappert.

Meine Reisegefährten: Peter und Dorli, alte Freunde noch aus der Studienzeit und beide große Afrika-Fans und bereits mehrfach im südlichen Afrika gewesen, Peter einmal im Norden, Dorli noch nie….

Peter ist bereits seit knapp zwei Wochen hier, Dorli ist heute erst angekommen, froh, dem Winter entkommen zu sein. 

Ein herrlicher letzter Tag in Swakopmund

Lunch Museumscafé

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun genießen wir den letzten Tag in Swakopmund, tätigen die letzten Einkäufe und packen das Auto. Deutschlands Eishockey Team ist überraschend ins Finale der Olympiade in Pyeongchang gekommen und spielt heute Nacht, bzw. um 5:30 unserer Zeit gegen Russland um die Goldmedallie – es wird also eine kurze Nacht und wir haben morgen eine lange Fahrt vor uns…

Das hindert uns aber nicht daran, am Abend noch einmal gepflegt Essen zu gehen – Lodge Essen kann überraschend gut sein, muss aber nicht…  Wir haben uns für das Jetty Restaurant entschieden, ich habe schon vor Wochen gebucht, denn Sonntags ist es ohne Buchung fast aussichtslos. Es lohnt sich immer – fantastische Aussicht, toller Sonnenuntergang und prima Essen…

Frische Austern… Hmmm

Auch das Sushi ist ganz hervorragend hier

 

 

 

 

 

 

 

Zu Hause noch ein Absacker und dann sind alle ganz froh, ins Bett zu kommen, denn es war ein aktiver Tag und um 5 wird der Wecker für die Eishockey Fans klingeln…